Rebsortenreine Weine und die berühmten 15 Prozent

Wo Pinot Noir draufsteht, ist auch ausschließlich Pinot Noir drin. Oder etwa nicht? Kommt darauf an. Denn dank europäischem Weingesetz dürfen bis zu 15 Prozent des Flascheninhalts bedingt variabel gestaltet sein, ohne dass das kenntlich gemacht werden muss. In den Vereinigten Staaten sind es sogar 25 Prozent. Aber fangen wir von vorne an. „Rebsortenreine Weine und die berühmten 15 Prozent“ weiterlesen

Kleiner und großer Esel aus dem Veneto: Die Musso-Weine von Contrà Soarda

Seit einiger Zeit prägt kaum ein anderes Wort die Weinwelt so sehr wie der Begriff Terroir. Terroir hier, Terroir da, Terroir über alles. Dabei ist es für den Großteil der Winzer doch längst normal, das Beste aus Boden und Trauben zu machen, um die Regionalität ihrer Weine herauszuarbeiten. Deswegen hat sich die italienische Weinfamilie Gottardi, die seit 1999 in den Hügeln von Bassano im Veneto das Weingut Contrà Soarda betreibt, mit ihren Musso-Weinen einen kleinen Seitenhieb erlaubt. Ein Seitenhieb, der übrigens auch noch fantastisch schmeckt! „Kleiner und großer Esel aus dem Veneto: Die Musso-Weine von Contrà Soarda“ weiterlesen