Traubenklau, Weinlese, Wein, Weinernte, Diebstahl, Winzer, Bottled Grapes

Kriminelle Ader: Traubenklau während der Weinlese

Der Diebstahl von reifen Trauben gehört definitiv zu den Schattenseiten im Weinbau. Momentan haben die Winzer im Burgund derart damit zu kämpfen, dass die Polizei nachts und am frühen Morgen durch die Weinberge patrouilliert – und sogar private Überwachungskameras aufgestellt werden. Dabei ist das Phänomen Traubenklau nicht nur in Frankreich, sondern auch in Deutschland ein großes Problem. Weiterlesen

Weinprobe „Top around Burgundy“ im Mövenpick Weinkeller Hamburg

Machen wir uns nichts vor: Selbst für Weinkenner ist das Burgund oft ein undurchsichtiger Dschungel. Die Weinregion ist einfach derart kleinteilig, dass es dauert, bis man da durchsteigt. Ich tue das bis heute nicht. Aber immerhin habe ich dank der Verkostung „Top around Burgundy“, die vergangene Woche im Mövenpick Weinkeller Hamburg stattfand, ein wenig Licht ins Dunkel bringen können. Weiterlesen

Wein und Krieg, Buch, Rezension, Don Kladstrup, Petie Kladstrup, Bottled Grapes, Weinblog

Buchrezension: „Wein und Krieg“ von Don und Petie Kladstrup

Bücher über Wein müssen nicht immer druckfrisch sein, um trotzdem noch aktuell sein zu können. Historischen Ereignissen etwa ist nur selten noch etwas hinzuzufügen, wenn sie erst einmal gründlich recherchiert sind. Bestes Beispiel ist da das Buch des Journalisten-Ehepaares Don und Petie Kladstrup, das sich in „Wein und Krieg“ mit der deutschen Besatzung Frankreichs auseinandersetzt. Weiterlesen