Vertikale mit dem Impérial Rot von Schloss Halbturn

Kaum ein anderes Weingut aus dem Burgenland steht für derart langlebige Weine wie Schloss Halbturn. Wo vielen Weinen bereits die Luft ausgeht, fängt hier der Spaß meistens erst richtig an. Nichts untermauert diese These besser, als eine kleine Vertikale. Deswegen kamen bei mir jetzt vom Impérial Rot die drei Jahrgänge 2010, 2009 und 2008 vergleichend ins Glas. „Vertikale mit dem Impérial Rot von Schloss Halbturn“ weiterlesen

Mit Wein kochen

Immer wieder beschäftige ich mich hier auf Bottled Grapes damit, welcher Wein zu welchem Essen passt. Höchste Zeit, das Thema mal aus der anderen Richtung aufzurollen. Denn schließlich kann man mit Wein auch kochen. Und das sogar sehr gut. „Mit Wein kochen“ weiterlesen

Wein und Kürbis – eine leckere Kombination

Obwohl man inzwischen das ganze Jahr über Kürbis kaufen kann, hat er im Herbst ganz eindeutig Hochsaison. Ob nun als Suppe, Püree, Auflauf oder Chutney – als Beilage wie auch als Hauptkomponente ist er kaum wegzudenken. Aber welcher Wein passt zu welchem Gericht? Und vor allem: zu welcher Kürbisart? Ich habe ein paar Pairing-Tipps für euch zusammengestellt. „Wein und Kürbis – eine leckere Kombination“ weiterlesen

Cristina Mariani-May: Die Frau hinter Castello Banfi

Ist Wein tatsächlich eine Männerdomäne? Darüber ließe sich stundenlang diskutieren. Mir ist das zu müßig. Ich stelle euch hier lieber interessante Frauen aus der Weinbranche vor. Wie zum Beispiel Cristina Mariani-May vom Castello Banfi, der ich im Vorfeld einer Brunello-Masterclass in Hamburg begegnen durfte. „Cristina Mariani-May: Die Frau hinter Castello Banfi“ weiterlesen

Beim Umzug: So bleiben die Schätze aus dem Weinkeller unversehrt

Ein Umzug zerrt per se ja schon kräftig an den Nerven. Für Weinliebhaber, die auch noch edle Tropfen sammeln, ist es oft sogar Horror pur. Aber keine Panik! Für jedes Problem gibt es eine Lösung. Gehen wir also die Herausforderung an. „Beim Umzug: So bleiben die Schätze aus dem Weinkeller unversehrt“ weiterlesen

Welcher Wein zu Pilzgerichten?

Steinpilze, Pfifferlinge, Morcheln, Wald- oder Wiesenchampignons, Maronen, Hallimasche oder Herbsttrompeten – es ist Pilzsaison. Ob nun eigenhändig im Wald gesammelt oder selbst auf dem Markt gekauft. Auch Pilzrezepte gibt es derzeit in Hülle und Fülle – eines leckere als das nächste. Aber welcher Wein empfiehlt sich zu welchem Pilzgericht? „Welcher Wein zu Pilzgerichten?“ weiterlesen

Österreichischer Wein: Carnuntum ist jetzt DAC-Weingebiet

Districtus Austriae Controllatus. Oder kurz DAC. Seit 2003 steht diese Bezeichnung für österreichische Weine bestimmter Weinanbauregionen, denen man die Herkunft bewusst anschmecken kann. Und zu ihnen gehört jetzt auch das niederösterreichische Carnuntum. „Österreichischer Wein: Carnuntum ist jetzt DAC-Weingebiet“ weiterlesen

Kriminelle Ader: Traubenklau während der Weinlese

Der Diebstahl von reifen Trauben gehört definitiv zu den Schattenseiten im Weinbau. Momentan haben die Winzer im Burgund derart damit zu kämpfen, dass die Polizei nachts und am frühen Morgen durch die Weinberge patrouilliert – und sogar private Überwachungskameras aufgestellt werden. Dabei ist das Phänomen Traubenklau nicht nur in Frankreich, sondern auch in Deutschland ein großes Problem. „Kriminelle Ader: Traubenklau während der Weinlese“ weiterlesen

International Grenache Day: Eine Rebsorte, viele Namen

In Spanien heißt sie Garnacha, in Katalonien Garnatxa. Auf Sardinien nennt man sie Cannonau, in der Toskana Alicante. Und in Frankreich eben Grenache. Grenache Noir, um genau zu sein, weil es eben auch Grenache Blanc bzw. Granacha Blanca gibt. An jedem dritten Freitag im September wird dank The Grenache Association der International Grenache Day begangen. Das wäre dann wohl mal heute. „International Grenache Day: Eine Rebsorte, viele Namen“ weiterlesen

Lost in Translation: Die Weine namens Brutal!!!

Gut Oggau hat einen. Christian Tschida auch. Und noch etwa zwanzig andere Winzer, die für ihre Naturweine bekannt sind. Wovon die Rede ist? Von Brutal!!! Mit drei Ausrufezeichen, bitteschön. Weil es der Name so will. Die Brutal!!!-Weine erobern seit einigen Jahren die Welt, die Geschichte dahinter ist ebenso interessant wie verworren. Höchste Zeit, sie mal etwas aufzudröseln. „Lost in Translation: Die Weine namens Brutal!!!“ weiterlesen