Die Aufstände in der Champagne von 1911

Reblaus, Trauben-Knappheit und dann auch noch ein Champagner-Gesetz, das auf großen Widerstand stößt. 1911 musste die französische Regierung gleich zweimal Soldaten in die Champagne schicken, um bürgerkriegsähnliche Zustände zu zerschlagen. Machen wir einen Ausflug in die Geschichte. „Die Aufstände in der Champagne von 1911“ weiterlesen

Die Sache mit der Sektsteuer in Deutschland

Wer Schaumwein liebt, der greift tief in die Tasche. Zumindest in Deutschland. Und damit ist nicht der Preis für eine Flasche Sekt, Champagner und Co. gemeint. Sondern die gute alte Sektsteuer. Die gibt es bereits seit 1902. Der Grund für ihre Existenz ist schon lange hinfällig. Trotzdem berappen wir noch immer 1,02 Euro pro Flasche. „Die Sache mit der Sektsteuer in Deutschland“ weiterlesen

Roederer Cristal: Ein Champagner mit Besonderheiten

Er ist der erste Prestige-Champagner überhaupt, der extra auf Verlangen des russischen Zaren Alexander II. assembliert wurde. Das ist schon speziell genug. Aber der Cristal aus dem Hause Louis Roederer weicht auch noch in der Form der Flasche von der Champagner-Norm ab. Die Geschichte dazu ist so spannend, dass ich sie euch kurz erzählen möchte. „Roederer Cristal: Ein Champagner mit Besonderheiten“ weiterlesen